bläg Blog

Hamburg Sehenswürdigkeiten


14. Mai 2014 Facebook Twitter LinkedIn Google+ Allgemein


Hamburg bietet Kindern unzählige Abenteuer. Das könnte Ponyreiten sein oder ein Besuch im Kindertheater.
Ein wundervolles Ausflugsziel für Kinder in Hamburg ist u. a. der Besuch im Klövensteen in der Waldschänke. Hier könnten sich die Steppkes beim Ponyreiten ebenso wie auf dem Kinderspielplatz vergnügen. Jedes Kind, das Pferde liebt kann da von den Socken sein. Kinder können die Pferde sauber machen, reiten sowie einen geführten Ritt machen. Und auch das Gehege mit Wild ganz in der Nähe wäre ein Trip in Hamburg für Kinder würdig. Da könnten die Steppkes Lebewesen ansehen, die sie sonst nicht oft zu Gesicht bekommen. Da gibt es zum Beispiel Wildschweine und Rehe.

Für Kinder in Hamburg ist ein Ausflug in das Rollercoaster Restaurant ein weiteres Highlight, wo eine Achterbahn die Gerichte bringt. Jeder, der Bock auf schmackhaftes Essen sowie jede Menge Spaß und leuchtende Kinderaugen hat, derjenige kann in den Hafen Harburg gehen, wo das Rollercoaster Restaurant ist. Sämtliche Speisen können an einem Touchscreen ausgewählt werden. Das ist spielend einfach. In der Zwischenzeit, während auf die Gerichte gewartet wird, vermögen die Kinder in Hamburgs Rollercoaster Restaurant auf Expedition gehen und ansehen, wie die Bestellungen ihren Pfad durch das Schienensystem bis hin zu den Plätzen anstreben.

Doch Kinder in Hamburg haben auch bei regnerischem Wetter keine Langeweile. Für staunende Gesichter kümmert sich beispielsweise das Zoologische Museum am Martin-Luther-King-Platz. Da wären auf etwa 2000 Quadratmetern Fläche Präparate von fast 90.000 Tieren ausgestellt.
Massenhaft Spaß macht Kindern in Hamburg darüber hinaus der Besuch des i-Punkt-Skatelands. 1.500 Quadratmeter drinnen ebenso wie tausendachthundert Quadratmeter draußen laden zum Skaten ein. Dort ist ein Parcours mit verschiedenen Rampen und Hindernissen. Das Skateland ist die größte Skateanlage Deutschlands.
Hamburger Kinder freuen sich auch immer wieder über einen Besuch im Hamburger Planetarium. Dort können die Gäste erfahren, wie die Welt entstanden ist und können in Erfhrung bringen, ob es Aliens gibt. Aber wirklich nicht bloß die Expeditionen ins All begeistern, sondern darüber hinaus die Veranstaltungen.

Top 10 Sehenswürdigkeiten Hamburg

Hamburger Kinder können im Kindertheater spannende Fabeln erfahren. Die Reise in die Welt der Fabeln beginnt für Kinder in Hamburg , entweder im Rathaus Altona oder im Hoftheater Ottensen.

Kinder in Hamburg freuen sich allerdings unter anderem beim Besuch in einem Kletterpark. Da mag eine Familie in ordentlicher Höhe Mut erweisen. Den Gästen unterschiedliche Touren mit diversen Schwierigkeitsgraden zur Auswahl. Jüngere und Anfänger könnten auf rund 2-3 Höhenmetern Hängebrücken und Hindernisse erklimmen. Klettererfahrene erleben das auf 10 Metern Höhe. Auch ein Spielplatz steht den Besuchern zur Auswahl.