bläg Blog

Fünf Fun-Ideen für Ihr Team Meetings


27. Februar 2015 Facebook Twitter LinkedIn Google+ Allgemein


Besprechungen, die in regelmäßigen Abständen stattfinden – Personalversammlungen, Teamsitzungen, Projektmeetings – kann sehr langweilig und repetitiv sein. Wie können Sie diese aufpeppen?

Zunächst fragen Sie sich, was der Zweck dieser Übung ist es in Ihre Tagung. Haben die Teilnehmer einander kennen, aber es wäre gut, ihr Wissen des jeweils anderen Hintergrund zu vertiefen (oder Fähigkeiten oder Abteilung oder persönlichen Leben oder ….)? Wollen Sie die Teilnehmer in einer frischen Art und Weise über die Arbeit, die das Team getan denken? Ist es eine Möglichkeit für Menschen, zu Beginn einer Sitzung zu entspannen? Geht es darum, Menschen durch die Treffen Energie Teil Weg?

Wenn Sie die Übung beginnen, zu erklären, warum Sie es tun, damit die Menschen nicht über scheinbar dumm oder dumm machen. Was auch immer der Grund ist, passen Sie diese Übungen, um diese Ziele zu entsprechen:

1. Bitte beschreiben Sie Ihren ersten Tag bei der Arbeit mit dieser Firma / Organisation.

2. Erzählen Sie uns etwas über sich selbst, dass niemand im Raum kennt.

3. Was war der beste Urlaub Ihres Lebens und warum?

4. Beantworten Sie diese Aussage: „Heute haben Sie eine magische Lampe, die schriftlich auf sie, die besagten, gefunden“ Rub für drei Wünsche zur Verbesserung Ihrer / unser Geschäft. “ Reiben Sie die Lampe, Ihre drei Wünsche, und sagen Sie uns, warum Sie diese besonderen drei Wünsche zu machen wählen. „

5. Haben Sie die Gruppe in Paare Pause. Schauen Sie sich um. Nun sitzen Rücken an Rücken. Beantworten Sie diese Fragen:

  • Welche Farbe hat die Augen Ihres Partners haben?
  •  

  • Hat er / sie einen Ring zu tragen? Beschreiben Sie, wenn ja.
  •  

  • Wie wäre es mit einer Uhr? Was macht es aus?
  •  

  • Ist sie / er das Tragen von Socken?
  •  

  • Welche Farbe Schuhe?
  •  

  • Welche Farbe Hemd / Hose?
  •  

  • Alle Ohrringe?
  •  

  • Gibt es etwas Ungewöhnliches Aussehen heute der Person?
  •  

  • andere

haben dann sie zurück drehen und schauen sich an und sehen, wie sie es taten. Diskutieren Sie – wie wir „sehen“, aber nicht gleichzeitig. Und vor allem, wie wir denken, wir wissen alles, was man über einem Kollegen wissen aber oft wissen wir nicht, die einfachsten Dinge.

Es ist wichtig, genügend Zeit, um durch die Übung zu gehen, vor allem, wenn es sich um eine lang, einschließlich der „Nachbereitung“ der Erfahrung. Fragen Sie: „Was haben Sie aus dieser Übung lernen“ oder „Was überrascht Sie im Hören auf Ihren Kollegen,“ usw. Manchmal ist die gemeinsame Nutzung von Reaktionen ist so nützlich, Teambuilding, wie die Informationen in der Übung selbst gewonnen.

[ 1999002] Viel Spaß!