bläg Blog

Autovermietung in Stuttgart für die Weltmeisterschaft 2006


5. Mai 2015 Facebook Twitter LinkedIn Google+ Allgemein


Bei der FIFA WM 2006 über den Startschuss in Deutschland im Juni dieses Jahres werden die 12 WM-Städte Abschluss der Vorbereitungen, die einige 3-4 Millionen Fans zwischen ihnen im Laufe der letzten 4 Wochen verteilt sehen werden. Da das Fußballfest kommt, die deutschen Städte vorzubereiten, sich der Welt zu präsentieren und vielleicht, um alle Vorteile der potenziellen langfristigen Geschäftsmöglichkeiten sowie die offensichtlichen kurzfristigen Vorteile des weltweit größten Sportveranstaltung zur Verfügung gestellt. Prominentesten Städte in Deutschland, Berlin, München und Hamburg haben Prominenz über die Jahre als internationale Zentren und Kurzurlaub Destinationen gewonnen, aber es ist die kleinere und weniger prominenten deutschen Städten, die am meisten von der Fußballfest in diesem Sommer zu gewinnen stehen.

[ 1999002] Stuttgart ist ein solches Beispiel. Sechstgrößte in Deutschland Stadt hat eine Bevölkerung von etwa 600.000 und die Nähe zum Schwarzwald vorschlagen, einige starke Potenzial als einen Kurzurlaub Ziel. Das Hotel liegt im Südwesten von Deutschland Stuttgart ist auf Host 6 WM-Spiele an der 54.000 Kapazität Daimler Gottlieb-Stadion die ihren Höhepunkt in der Inszenierung des 3. Platz ausspielen. Stuttgart ist eine expansive und sehr grüne Stadt macht es fußgängerfreundlich und ein angenehmer Ort zum Flanieren. Die Stadt hat viele Annehmlichkeiten und historischen und kulturellen Einrichtungen, die von einer europäischen Großstadt erwartet werden und umfasst die Häuser der Autofirmen Mercedes-Benz und Porsche und hat einen Ruf als der wissenschaftlichen und technologischen Hauptstadt von Deutschland.

[ 1999002] Stuttgart ist gut aufgestellt, um den Zustrom von internationalen Fußball-Fans mit einer starken regionalen Infrastruktur gerecht zu werden. Die Stadt hat eine Fülle von Hotels unterschiedlicher Standards sowohl in der Innenstadt und dem weitläufigen Stadtgebiet. Obwohl Stuttgart ist in der Lage Umgang mit großen Mengen von Besuchern die Verfügbarkeit der Zimmer während der Weltmeisterschaft dürfte angespannt. Spätbucher und diese planen, auf Stuttgart Abstieg am besten beraten, sehen Sie sich einige der großen Hotelwebsites und den offiziellen Internetseiten der Stadt Stuttgart für bis zu Informationen und Verfügbarkeit zu datieren.

An- und Abreise Stuttgart ist relativ einfach . Die Stadt ist von einer regionalen Flughafen mit guten Verbindungen zu den anderen WM-Städte sowie Flüge zu den wichtigsten europäischen Städten serviert. Südwestlichen Lage der Stadt macht das Reisen zu anderen Host Cities, insbesondere München, Dortmund, Kaiserslautern und Frankfurt relativ einfach. Inlandsflüge werden voraussichtlich während der Weltmeisterschaft voll und teuer zu sein, so dass andere Transportmöglichkeiten von und nach Stuttgart kann sinnvoll sein. Stuttgart hat eine gute Bahnverbindung mit den anderen Host Cities und ist eine zentrale Drehscheibe auf der weitläufigen Autobahnnetz. Die Länge und Breite des Deutschland relativ leicht mit dem Auto von Stuttgart so viele durchlaufen werden und viele der großen Autovermietungen haben eine Präsenz in der Innenstadt oder am Flughafen.