bläg Blog

Abromavich, Master of the Seas mit größter Yacht


18. Februar 2015 Facebook Twitter LinkedIn Google+ Allgemein


Roman Abromavich ist eine russische Milliardär und wie das Prinzip Besitzer private Investmentgesellschaft Millhouse LLC, ist auch einer der reichsten Männer der Welt. Er hat Milliarden von Dollar in die Finanzkrise verloren; sein Nettowert hat von 23,5 Milliarden Dollar auf $ 3000000000 zurückgegangen, aber das hat ihn nicht von der Fortsetzung der Bau der weltweit größten Yacht gestoppt. [1.999.003] [1.999.002] Im letzten Jahr der Weltwirtschaftslage hat die Zahl der Milliardäre in Russland halbiert Damit steigt die Zahl auf 49 und macht Abromavich ein Mitglied einer zunehmend seltene Rasse. Dennoch erwartet geduldig er Lieferung der größte Yacht der Welt, die derzeit in Hamburg, Deutschland ist und Fertigstellung ist für 2010 [1.999.003] [1.999.002] Der Eigentümer der Yacht derzeit als die größte in der Welt ist Scheich Mohammed bin Rashid Al-Maktoum, der Emir von Dubai. Das Superyacht misst 531 Meter in der Länge und hat den Namen „The Dubai“ und kosten Sie einen kühlen $ 350.000.000. Die Dubai verfügt über acht Decks und kann eine satte 115 Menschen, darunter eine Besatzung von 88 unterzubringen! Einige der anderen Funktionen gehören ein Swimmingpool, Whirlpool und einen Hubschrauberlandeplatz sowie Limousinen und VIP-Suiten.

neue Yacht Abramovich wird den Namen der Eclipse und bei etwa 555 Meter, wird länger als die Dubai . Innovative Features sind ein Kino, U-Boot-Dock (mit einem U-Boot in der Lage, bis zu einer Tiefe von 160 Meter zu tauchen) und zwei Hubschrauber-Plattformen. Die Hütten in der Lage, für 24 Gäste. [1.999.003] [1.999.002] Die interessantesten Features des angeh weltweit größte Yacht sind die Sicherheitsfunktionen. Die Yacht ist mit kugelsicheren Fenstern, ein U-Boot, wenn eine schnelle Flucht erforderlich ist und ein Radarsystem entwickelt, um zu signalisieren, wenn ein Flugkörper an der Yacht abgefeuert ausgestattet.

Als größte private Yacht der Welt, Die Eclipse wird eine Besatzung von mindestens 50, um benötigen voll funktionsfähig sein. Dies ist eine enorme Kosten und kann eine größere Last als bisher wegen der riesigen Verlust des Reinvermögens der russische Milliardär zwischen 2008 und 2009 erlitten vorstellen beweisen

auf den neuesten Stand.

Abromavich Eclipse wird einen neuen Standard im Yachtbau, die nur gut für die Branche gesetzt. Und wenn sich die Weltwirtschaft wird wieder auf die Strecke, es ist fast sicher, dass es ein paar Herausforderer zu seinem geworfen werden. Im Moment kann der Eigentümer von dem, was die größte Yacht der Welt behaupten, der Thronfolger „Master of the Seas“ ist.